Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Nicolas Lippert, M.A.

Nicolas Lippert, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Geschäftsführer MCG
stellv. Geschäftsführer GSI

Management Lehrprojekt "National Model United Nations"
Lehre
Forschung
Verwaltung

Kontakt

Oettingenstraße 67
80538 München

Raum: U 176
Telefon: +49 (0) 89/2180-9099
Fax: +49 (0) 89/2180-72458

Sprechstunde:
Sprechstunden finden derzeit nur via Zoom statt (Anfragen bitte via Mail)


Nicolas Lippert ist seit Oktober 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leiter der Geschäftsstelle des Munich Center on Governance (MCG) und stellv. Leiter der Geschäftsstelle des GSI. 2017-2018 und 2020-2021 war er als Geschäftsführer des GSI tätig (Vertretung Lars Colschen). Seine Interessen- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der politischen Theorie und Ideengeschichte, insbesondere bezüglich Liberalismus, Moderne, den Wechselwirkungen von Politik und Recht, sowie dem Verhältnis von Politik und Religion (insbesondere Antisemitismus). In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und des US Supreme Court. Nicolas Lippert studierte zwischen 2008 und 2015 in München, Kopenhagen und New York City. In seiner Bachelorarbeit (2012) untersuchte er den kanadischen Konflikt zwischen der Mehrheitsbevölkerung und den dortigen First Nations aus Sicht des Liberalismus und der Rechtstheorie; in seiner Masterarbeit (2015) unternahm er eine Analyse der Feindbildstrukturen von Juden- und Muslimfeindlichkeit mit anschließendem Vergleich beider Phänomene.

Lehrveranstaltungen WiSe 2021/2022

Hilfskräfte