Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. P.C. Mayer-Tasch

Kontakt

Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft
Oettingenstr. 67, 80538 München, Zi. U 166
T. +49 (0)89 2180-9109

oder

Hochschule für Politik
Richard-Wagner-Str. 1, 80333 München
Prüfungskanzlei Zi. 303 + 304
T. +49 (0)89 90779-3080 oder -3081


Telefon: 089 2180-9109

Sprechstunde:
Donnerstags 12:00 – 13:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Weitere Informationen

 

Beruflicher Werdegang

Studium der Rechts- und Politikwissenschaft sowie Geschichte, Kunstgeschichte und Philosophie in Tübingen, München, Heidelberg, Oxford und Bologna. Diplômes de Droit Comparé (Straßburg und Coimbra); Diploma in International Law and International Politics (Johns Hopkins University). Promotion zum Dr. iur. (Mainz 1964) und Habilitation für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Politikwissenschaft (Mainz 1971). Seit 1971 Professor für Politikwissenschaft und Rechtstheorie am Geschwister-Scholl-Institut der LMU München. 1972-2003 Mitglied des Direktoriums (meist als geschäftsführender Direktor). 1984 Gründung der – seit 2004 an der Hochschule für Politik angesiedelten – Forschungsstelle für Politische Ökologie. 1993-2003 zudem Leiter des Studiengangs „Recht für Sozialwissenschaftler“. 1999-2002 Prorektor, 2002-2010 Rektor der Hochschule für Politik München. Mitherausgeber der Zeitschrift für Politik (2002-2010).

Gegenwärtig: Lehre im Lehrbereich Politische Theorie der Hochschule für Politik, Vorsitzender des Diplomprüfungsausschusses.

 

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Politische Philosophie und Theorie mit Betonung der Kulturgeschichte und der Zivilisationsphilosophie, Rechtstheorie, Politische Ökologie. Mitglied des Kuratoriums des Öko-Instituts Freiburg/Darmstadt/Berlin und des Kuratoriums von „Mehr Demokratie“.

 

Veröffentlichungen

Ca. 70 Monographien und Editionen sowie Artikel in Wissenschaftlichen Zeitschriften. Auswahl (nur Bücher):

  • Thomas Hobbes und das Widerstandsrecht (1965)
  • Umweltschutz – Politik des peripheren Eingriffs (mit M. Hinz u. Ch. Doran), 1974
  • Die Verfassungen Europas (1966; 2. Aufl. 1974)
  • Kulturlandschaft in Gefahr, 1976
  • Edition des ‚Second Treatise of Government‘ von John Locke (1967 ff.)
  • Edition des ‚Leviathan‘ von Thomas Hobbes (3. Aufl. 2012)
  • Korporativismus und Autoritarismus (1971)
  • Die Bürgerinitiativbewegung (1976, 5. Aufl. 1985)
  • Umweltrecht im Wandel, 1978
  • Energiepolitik ohne Basis (m. C. Amery u. K.M. Meyer-Abich), 2. Aufl. 1979
  • Im Gewitter der Geraden. Deutsche Ökolyrik 1950-1980, 1981
  • Edition der ‚Six livres de la République‘ von Jean Bodin (1981/86)
  • Die Luft hat keine Grenzen. Internationale Umweltpolitik. Fakten und Trends (1986)
  • Die verseuchte Landkarte. Das grenzen-lose Versagen der internationalen Umweltpolitik (1987)
  • Transit. Wege zu einer humanen Verkehrspolitik, 1990
  • Politische Theorie des Verfassungsstaates, 1990 (2. Aufl. 2009)
  • Ein Netz für Ikarus. Zur Wiedergewinnung der Einheit von Natur, Kultur und Leben, 1990 (2. Aufl.)
  • Hobbes und Rousseau, 1991 (3. Aufl.)
  • Natur denken. Eine Genealogie der ökologischen Idee. 2 Bde. 1991 (Neuausgabe 2019)
  • Altlast Recht. Die ökologischen Defizite unserer Rechtsordnung, 1992
  • Schon wieder mischen sie Beton. Lebensräume zwischen Architektur und Politik, 1994
  • Die Zeichen der Natur. Natursymbolik und Ganzheitserfahrung, 1998 (2. Aufl.)
  • Hinter Mauern ein Paradies. Der mittelalterliche Garten, 2004 (6. Aufl.)
  • Politische Ökologie, 1999
  • Jean Bodin. Eine Einführung, 2000
  • Prophetie und Politik, 2000
  • Die Küche im Dorf lassen. Ein sinnenfrohes Ökolog(inn)enkochbuch, 2002 (2. Aufl. 2006)
  • Porträtgalerie der Politischen Denker, 2003
  • Mitte und Maß. Leitbild des Humanismus von den Ursprüngen bis zur Gegenwart, 2009
  • Diario Veneziano. Aus dem Tagebuch eines Gastprofessors, 2007
  • Meer ohne Fische, 2007
  • Philosophers of Peace, 2007
  • Welt ohne Wasser, 2009
  • Der Hunger der Welt, 2011
  • Raum und Grenze, 2013
  • Die Macht der Schönheit, 2014
  • Die unerschöpfliche Kraft des Einfachen (mit F.Th. Gottwald u. B. Malunat), 2016
  • Die Buchstaben der Philosophie, 2017
  • Kleine Philosophie der Macht, 2018
  • Vom großen und vom kleinen Glück, 2019
  • Weg und Wagnis, Gedichte, 2019