Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschung: Politische Systeme und Europäische Integration (Goetz)

Der Lehrstuhl Politische Systeme und Europäische Integration von Prof. Dr. Klaus Goetz forscht zu verschiedenen Themenbereichen. In einem Schwerpunkt betrachten wir die Europäisierung des politischen System Deutschlands und die Rolle Deutschlands in Europa. Dabei nehmen wir sowohl politikwissenschaftliche als auch verwaltungswissenschaftliche Aspekte in den Blick. In einem weiteren Schwerpunkt beschäftigen wir uns mit Integrations- und Migrationspolitik in Europäischen Staaten sowie mit dem Verhältnis von Politik, Staat und Religion. Schließlich sind auch neo-institutionelle Perspektiven auf parlamentarische Institutionen und Akteure Teil unserer Forschung. Der Fokus liegt dabei auf der Rolle parlamentarischer Regelungen (z. B. Agendakontrolle) sowie auf dem Repräsentationshandeln von Abgeordneten und Parteien bei der Bildung von Regierungs- und Gesetzgebungskoalitionen und auf ihrem Abstimmungsverhalten (Fraktionsdisziplin). Darüber hat der Lehrstuhl drei durch Drittmittel geförderte Projekte eingeworben. Im Mittelpunkt eines von der VW-Stiftung geförderten Schumpeter-Fellowship wird zur historischen Entwicklung parlamentarischer Agendamacht geforscht. In einem laufenden DFG-Forschungsprojekt untersuchen wir, wie versetzte Wahlen die Zeithorizonte und Handlungen innerhalb von Zweiten Kammern beeinflussen. Ein weiteres DFG-Forschungsprojekt richtet das Augenmerk auf die Zeithorizonte Internationaler Organisationen mit einem besonderen Blick auf Haushaltsprozesse.

Laufende Drittmittel-Projekte:

 Abgeschlossene Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte unter der Leitung oder der Mitarbeit von Prof. Dr. Klaus H. Goetz.