Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Betreuung von Magister- und Masterarbeiten

Von Studierenden, die ihre Magisterarbeit am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft schreiben möchten, wird erwartet, dass Sie ihr Thema selbständig erarbeiten. Selbstverständlich sind der Lehrstuhlinhaber und die Mitarbeiter des Lehrstuhls jederzeit gerne bereit, Studierende bei der Themenfindung zu beraten und zu unterstützen. Studierenden wird deshalb empfohlen, sich frühzeitig mit Prof. Grande in Verbindung zu setzen. Bitte melden Sie sich zur Sprechstunde im Lehrstuhlsekretariat an.

Für die Übernahme der formellen Betreuung einer Magisterarbeit durch Prof. Grande müssen fol-gende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Das Thema der Arbeit muss im Lehr- und Forschungsprofil des Lehrstuhls liegen. Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Forschungsprojekten finden Sie unter „Forschung“ auf der Home-page des Lehrstuhls. Zu Themen, die eindeutig und ausschließlich im Bereich der politischen Theo-rie, der Internationalen Politik oder der Osteuropaforschung liegen, wird keine Betreuung übernommen. Studierende, die ihre Magisterarbeit zu diesen Themen schreiben möchten, werden an die entsprechenden Lehreinheiten verwiesen.
  • Studierende sollten eine einschlägige Lehrveranstaltung (insbesondere ein Hauptseminar) bei Prof. Grande oder einem Mitarbeiter des Lehrstuhls besucht haben. Bei Studierenden, die im Hauptstudium keine Lehrveranstaltung des Lehrstuhls besucht haben, wird die Betreuung nur in begründeten Ausnahmefällen übernommen.
  • Die Betreuungszusage erfolgt grundsätzlich nur auf der Grundlage eines ausführlichen Exposés (ca. 5 Seiten). Das Exposé sollte auf der Grundlage einer ausführlichen Literaturrecherche erstellt werden. Darin sollten die folgenden Leitfragen [link, Inhalt siehe Anlage] beantwortet werden. Die Exposés müssen bis zum 15. Januar bzw. 15. Juli des jeweiligen Semesters abgegeben werden.

Von allen Magistranden wird erwartet, dass sie regelmäßig am Magistranden- und Doktorandense-minar des Lehrstuhls teilnehmen und dort ihre Arbeit präsentieren. In dieser Veranstaltung wird darüber hinaus aus laufenden Forschungsprojekten des Lehrstuhls berichtet und Fragen zum For-schungsdesign und zur Bearbeitung größerer wissenschaftlicher Arbeiten behandelt. Deshalb wird auch fortgeschrittenen Studierenden empfohlen, diese Veranstaltung zur Vorbereitung auf die Magisterarbeit zu besuchen.

Leitfragen für die Ausarbeitung von Exposés zu Magisterarbeiten und Dissertationen (PDF 60 Kb)

 


Servicebereich