Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wake up or Break up? EU*ropawahl 2024

Der Verein zur Förderung politischen Handelns (v.f.h.) e.V. veranstaltet eine politische Studienfahrt nach Brüssel

14.04.2024 – 17.04.2024

EU*ropa – wohin geht die Reise? Im Juni dieses Jahres sind rund 350 Millionen Bürger:innen in der Europäischen Union dazu aufgefordert, die Abgeordneten des Europäischen Parlaments zu wählen. Doch nicht nur das – neben dem Europäischen Parlament bekommt auch die Europäische Kommission ein neues Mandat für die kommenden fünf Jahre und die EU-Spitzenposten werden neu besetzt. Da in vielen EU-Mitgliedsstaaten antieuropäische und auch antidemokratische politische Kräfte ihren Einfluss ausbauen konnten, sprechen einige Politiker:innen von einer „Schicksalswahl”. Wenige Wochen vor der Europawahl am 9. Juni blicken wir hinter die „EU-Kulissen” und diskutieren mit Vertreter:innen aus Parlament, EU-Kommission, Mitgliedstaaten, EU-Think-Tanks und Parteizentralen: Wie viel ist dran an der sog. Schicksalswahl und was sind realistische Szenarien für die EU in den kommenden Jahren? Wie geht es weiter mit Großvorhaben wie dem Green Deal – und der EU insgesamt?


Servicebereich