Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Lehrstuhl Vergleichende Politikwissenschaft

Dr. Daniela Braun

13.01.2020

Am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft ist zum 01.03.2020 eine befristete Stelle als studentische Hilfskraft (m/w/d) im Projekt "Europawahlen und politische Konfliktstrukturierung"

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von in der Regel 8 Stunden (im Fall einer Hilfskraft ohne Hochschulabschluss) oder von in der Regel 7 Stunden (im Fall einer Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss) zu besetzen.

 

Das Projekt „Europawahlen und politische Konfliktstrukturierung“ wird am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft durchgeführt und von Dr. Daniela Braun und Prof. Dr. Edgar Grande geleitet. Es wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert. Das Projekt wird in einer vergleichenden Analyse von europäischen Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich und Schweden) die Strukturierung politischen Konflikts und ihre Auswirkung auf die elektorale Kopplung in Europawahlen empirisch-quantitativ untersuchen.

Aufgabenbereiche:

  • Durchführung quantitativer Analysen mittels der Statistiksoftware STATA oder/und R. Die Einarbeitung erfolgt nach der Anstellung. Die Hilfskraft wird aktiv in die Datenanalyse miteinbezogen und erhält somit spannende Einblicke in die Praxis empirischer Forschung.
  • Projektmitarbeit (u.a. Einbindung in aktuelle Forschungsarbeiten und Publikationen sowie die Datenanalyse).

Anforderungen:

  • Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft oder Soziologie im Haupt- oder Nebenfach.
  • Sehr gute Kenntnisse der Office-Programme (Excel, Word und PowerPoint).
  • Gute Kenntnisse im Bereich Statistik, d.h. konkrete Erfahrung mit einer gängigen Statistiksoftware (z.B. Stata, R) oder die Bereitschaft, sich selbstständig einzuarbeiten. 

 

Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Stundensätzen für studentische Hilfskräfte ohne Hochschulabschluss (11,20 €) oder studentische Hilfskräfte mit Bachelorabschluss (13,00 €).

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt.

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen (CV, Zeugnisse, etc.) senden Sie bitte per Email in einem Dokument (PDF) bis spätestens 26.01.2020 an Frau Sabine Zwerger: Sekretariat.Grande@lrz.uni-muenchen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Daniela Braun per E-Mail unter daniela.braun@gsi.uni-muenchen.de zur Verfügung.


Servicebereich