Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMU Mentoring 2020 für NachwuchswissenschaftlerInnen

31.01.2020

Die Ludwig-Maximilians-Universität München hat es sich zum Ziel gesetzt, herausragende NachwuchswissenschaftlerInnen auf dem Weg ihrer Wissenschaftskarriere zu unterstützen. Zu diesem Zweck wurde 2007 das LMU Mentoring-Programm ins Leben gerufen. Seit 2017 liegt die Verwaltung und finanzielle Abwicklung des LMU Mentoring-Programms in der Verantwortung der Fakultäten.

Ziel des LMU Mentoring-Programms an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät ist die Förderung von Nachwuchswissenschaftler/innen mit dem langfristigen Karriereziel Professur. Es richtet sich insbesondere an wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der drei Institute, die sich in der Post- Doc-Phase befinden. Eine Förderphase beträgt jeweils ein Jahr (eine Folge- oder Wiederbewerbung ist möglich). Die Mentees werden u. a. gefördert durch:

  •  Mentoringgespräche mit der Mentorin/dem Mentor,
  • Workshops und Trainings,
  • ein Budget für Reise-, Sach- und Hilfskraftmittel, das von den jeweiligen Instituten festgelegt wird,
  • sonstigen Maßnahmen, die geeignet sind, die individuelle Qualifikation zu verbessern.

Der Bewerbungsschluss für das LMU Mentoring-Programm 2020 ist der 31.1.2020.

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Downloads


Servicebereich