Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Narku Laing, M.A.

Narku Laing, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft
Oettingenstraße 67
80538 München

Raum: Raum 0.76
Telefon: +49 89 2180 9026
Fax: +49 89 2180 9022

Sprechstunde:
nach Absprache

Weitere Informationen

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

Vorträge und Podiumsdiskussionen

19/09/2017 Seminar/Vortrag: „Diversity Management in Internationalen Organisationen“. Mercator Kolleg für Internationale Aufgaben, Berlin. 19.09.2017.

01/08/2017 Podiumsteilnehmer: „Ehe für alle – was bedeutet das für unsere Familienbild“. Mit Profin Dr. Rita Süssmuth, Johanna Uekermann und Markus Grill. Podium. Correctiv, Kleiner Fünf, Abendzeitung München, Berlin. 01.08.2017.

21/06/2017 Podiumsteilnehmer: „Gutes Fördern und Bedeutung von Demokratieförderung“. Podium. Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft, Berlin. 21.06.2017.

30/05/2017 Moderation: „The Trump Effect – Race, Regression & Restoration“. Mit Profin. Dr. Tanya Washington. Presentation with Discussion on invitation of Humanity in Action & New York University Berlin, Berlin. 30.05.2017.

26/07/2016 Vortrag: „Rassismus. Nicht im Fernsehen, sondern im täglichen Leben“. Keynote. Jahrestreffen Jugend@Amnesty, Wuppertal. 25.-27.07.2016.

23/01/2016 Vortrag: „Angst vor dem Anderen/Fremden“. Jahrestagung 2016: Vielfalt im Sport, Sportjugend Landessportbund Nordrhein-Westfalen, Hachen. 22.-24.01.2016.

22/10/2015 Moderation: „Fachkräfte aus der Jugendarbeit, Interessierte und Jugendliche diskutieren zu selbst gewählten thematischen Schwerpunkten“. Jahrestagung Vielfalt, Toleranz und Offenheit, Paritätisches Bildungswerk Bundesverband, Frankfurt. 22.-23.10.2015.

02/07/2015 Vortrag: “Schwarze Deutsche Bewegungen im modernen Deutschland”. Ringvorlesung: Wir sind nicht rassistisch aber. Rassismuskritische Perspektiven aus Theorie und Praxis, TU Dresden. 02.07.2015.

Lebenslauf

Seit 09/2015: Vorstandsmitglied, Humanity in Action Deutschland e.V.

Seit 09/2014: Freiberuflicher Diversity-Trainer, -Berater und -Coach, Vielfaltsprojekte

01/2017 – 03/2017: Praktikum HR Management und Business Practices, Vereinte Nationen, Genf, Schweiz

10/2015 - 02/2017: Mitglied im Senat der Zeppelin Universität, Vorsitzender Student Council und Mitglied Stipendienkommission Zeppelin Universität

08/2012 – 08/2015: Schulsozialarbeit, Förderschule Bürgermeister-Grimm-Schule, Frankfurt a.M.

09/2014 – 05/2015: Blogger und Gastautor, Frankfurter Neue Presse, London (VK) und Frankfurt a.M.

02/2013 – 07/2014: Pädagogischer Mitarbeiter, Jugendtreff Paul-Gerhardt-Gemeinde, Frankfurt a.M

Studium

09/2015 – 08/2017: Zeppelin Universität – M.A. Politics, Administration and International Relations,
Schwerpunkte: Postkoloniale Theorie, Diversität Studies und Elitenforschung, Betreuer der Abschlussarbeit: Prof. Dr. Helmut Willke, Dr. Christoph Demmke

09/2014 – 03/2015: King’s College London – Geschichte und Religionsstudien, Auslandsstudium

10/2011 – 12/2015: Goethe-Universität Frankfurt – B.A. Soziologie, Nebenfach: Rechtswissenschaften
Betreuerinnen der Abschlussarbeit: Prof. Kira Kosnick PhD, Vanessa Thompson

Auszeichnung und Stipendien

08/2016 – 08/2017 „Leadership Excellence Institute Zeppelin Bursary”

05/2017 „Leader of Tomorrow”, St. Gallen Symposium

09/2015 – 08/2017 ZU-Masterstipendium: Erlass der Studiengebühren

09/2015 – 08/2017 Begabtenförderung: Hans-Böckler-Studienstipendium

12/2014 „Network Inclusion Leaders“, Berlin

05/2014 – 06/2014 „Humanity in Action Fellowship”, Berlin

09/2014 – 03/2015 Erasmusstipendium: King’s College London