Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Klaus H. Goetz im Gespräch mit Dr. Theo Waigel und Dr. Johann Schloemann

zum Thema: "Ist demokratische Politik zu langsam?"

15.11.2017

Die Diskussion zum Thema "Ist demokratische Politik zu langsam?" fand im Rahmen des Kulturprogramms im Salon des Café Luitpold in München statt.

In einem Parforceritt durch die Politikgeschichte - von der Gründung der BRD bis zum aktuellen Bundestagswahlkampf – wurden die verschiedenen Aspekte und Dimensionen der Zeit aus praktischer und theoretischer Sicht kurzweilig beleuchtet und neue „Gräben“ identifiziert.

Das vollständige Gespräch ist unter folgendem Link abrufbar.