Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Veranstaltungshinweis: "The Children of Harvey Milk: How LGBTQ politicians changed the world"

am 28.11.2017 am GSI

22.11.2017

Der Vortrag zum Thema "The Children of Harvey Milk: How LGBTQ politicians changed the world" findet am Dienstag, den 28.11.2017, um 18 Uhr s.t. im Hörsaal B U 101 am GSI statt und wird von Prof. Andrew Reynolds gehalten. 

Professor Reynolds hält Abschlüsse der University of East Anglia (B.A.), der University of Cape Town (M.A.) und der University of California, San Diego (Ph.D.). Aktuell ist er Gastwissenschaftler an der Hertie School of Governance, Berlin. In seiner Forschung beschäftigt sich Andrew Reynolds mit Demokratisierungsprozessen, verfassungsrechtlicher Gestaltung und Wahlkampfpolitik. Ein besonderer Fokus liegt auf der Analyse der Existenz und dem Einfluss von Minderheiten und marginalisierter Bevölkerungsgruppen. Seit 2012 arbeitet er in einem mehrjährigen Forschungsprojekt zum Einfluss von LGBT-Parlamentariern auf nationaler Ebene und ihrem Einfluss auf die öffentliche Politik weltweit. Andrew Reynolds wissenschaftliche Arbeiten sind in hochrangigen Fachzeitschriften, darunter die American Political Science Review, erschienen. Sein in Kürze erscheinendes, aktuellstes Buch trägt den Titel „The Children of Harvey Milk: How LGBTQ Politicians Changed the World“.