Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI)
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Was kann Politikwissenschaft heute zum Verständnis des Nationalsozialismus beitragen?

12.06.2018

Gastvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Seibel (Konstanz)


Das Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft und die Heinz und Sybille Laufer-Stiftung laden im Rahmen des 75. Gedenkjahrs zur Widerstandsgruppe Weiße Rose zum Gastvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Seibel ein:

Was kann Politikwissenschaft heute zum Verständnis des Nationalsozialismus beitragen?

 

Der Vortrag findet statt am Dienstag, den 12. Juni um 16 Uhr c.t. im Raum W201/Lehrturm (Professor-Huber-Platz 2).

Wolfgang Seibel ist Full Professor of Politics and Public Administration an der Universität Konstanz sowie Adjunct Professor of Public Administration an der Hertie School of Governance (Berlin) und u.a. Mitglied des Academic Committee der Martin Buber Society of Fellows in the Humanities and Social Sciences an der Hebräischen Universität Jerusalem. Zum Thema Herrschaft und Verwaltung im Nationalsozialismus hat er bereits mehrere Werke vorgelegt.